Das 15er Regiment in Neuburg

Auf dem Spaziergang von der Alten Kaserne bis zur Schlosskaserne werden viele interessante Details aus dem Leben eines Soldaten in der Königlich Bayerischen Armee erläutert. Sie erfahren beispielsweise die Herkunft des Wortes „Krätzchen“ für die Kopfbedeckung der Soldaten.
Natürlich findet die Führung stilecht in Uniform statt.

Treffpunkt: Alte Kaserne (heutiges Landratsamt), Dauer 90 min, Preis 70 €

Der letzte Schrei

02.02.2020 14:00 Uhr

Modetrends im historischen Wandel

Mode entsteht nicht im „luftleeren“ Raum, sondern immer im Kontext von Politik und Kultur. Sie ist Ausdruck sozialer Bedingungen und unterliegt daher einem stetigen Wandel. Dass das Streben nach Exklusivität und Individualität dabei oft seltsame Blüten treibt, können wir auch heute noch bei den großen Haute-Couture-Events der Modehäuser beobachten.
Die Führung beginnt in der „Großen Dürnitz“ vor dem genealogischen Teppich Ottheinrichs, auf dem man die exzentrische Mode der höfischen Gesellschaft des Mittelalters besonders schön widergespiegelt sieht und führt dann ins Schloss. Bei einem Rundgang durchs Museum stößt man in den ausgestellten Bildern immer wieder auf ungewöhnliche modische Details der vergangenen Jahrhunderte oder trifft auf ein Exponat wie die „Weste“ Ottheinrichs mit deren erstaunlichem Ausmaß von über zwei Metern Brustumfang.

Führung mit Frau Sabine Rademacher

Treffpunkt: Schlosskasse, Dauer 90 min, Preis 10 € pro Person incl. Eintritt ins Schlossmuseum

+ iCal Export + Google Calendar
QR Code

Unsere Führungen

Datum Uhrzeit Name der Veranstaltung
23.02.2020 14:00 Peter Gertner und Barthel Beham
01.03.2020 14:00 Ende gut, alles gut
08.03.2020 14:00 Kinderführung: Wo sind die Tiere?
15.03.2020 14:00 Es Barock-t
22.03.2020 14:00 Kurfürst Karl Theodor
29.03.2020 14:00 Sprechende Hände
05.04.2020 14:00 Pfalzgraf Philipp, Ottheinrichs Bruder
12.04.2020 14:30 Stadtführung
15.04.2020 14:30 Führung durch die Provinzialbibliothek