Das 15er Regiment in Neuburg

Auf dem Spaziergang von der Alten Kaserne bis zur Schlosskaserne werden viele interessante Details aus dem Leben eines Soldaten in der Königlich Bayerischen Armee erläutert. Sie erfahren beispielsweise die Herkunft des Wortes „Krätzchen“ für die Kopfbedeckung der Soldaten.
Natürlich findet die Führung stilecht in Uniform statt.

Treffpunkt: Alte Kaserne (heutiges Landratsamt), Dauer 90 min, Preis 70 €

Peter Gertner und Barthel Beham

23.02.2020 14:00 Uhr

Ottheinrichs Hofmaler

Peter Gertner und Barthel Beham – zwei aus Nürnberg stammende Maler, ihre genauen Lebensdaten sind nicht genau bekannt. Peter Gertner war einst Hofmaler bei Pfalzgräfin Susannas erstem Ehemann, dem Markgrafen Kasimir von Brandenburg. Durch ihre zweite Ehe mit Ottheinrich 1529 wurde er auch für ihn tätig.
Barthel Beham, nach einem aufsehenerregendem Prozess und einer Ausweisung aus Nürnberg 1525 wurde er Hofmaler der Wittelsbacher. Es entstanden die bekannte „kleine“ und „große“ Wittelsbacher-Serie.
Durch ihre heute im Neuburger Schloss gezeigten Portraits wird die Renaissancezeit bis heute greifbar. Wie entstanden diese Meisterwerke?
Beide Maler standen in Ottheinrichs Diensten und der gab sich sicher nur mit den "Besten" ihres Standes zufrieden.

Führung mit Herrn Armin Steger

Treffpunkt: Schlosskasse, Dauer 90 min, Preis 10 € pro Person incl. Eintritt ins Schlossmuseum

+ iCal Export + Google Calendar
QR Code

Unsere Führungen

Datum Uhrzeit Name der Veranstaltung
23.02.2020 14:00 Peter Gertner und Barthel Beham
01.03.2020 14:00 Ende gut, alles gut
08.03.2020 14:00 Kinderführung: Wo sind die Tiere?
15.03.2020 14:00 Es Barock-t
22.03.2020 14:00 Kurfürst Karl Theodor
29.03.2020 14:00 Sprechende Hände
05.04.2020 14:00 Pfalzgraf Philipp, Ottheinrichs Bruder
12.04.2020 14:30 Stadtführung
15.04.2020 14:30 Führung durch die Provinzialbibliothek