Das 15er Regiment in Neuburg

Auf dem Spaziergang von der Alten Kaserne bis zur Schlosskaserne werden viele interessante Details aus dem Leben eines Soldaten in der Königlich Bayerischen Armee erläutert. Sie erfahren beispielsweise die Herkunft des Wortes „Krätzchen“ für die Kopfbedeckung der Soldaten.
Natürlich findet die Führung stilecht in Uniform statt.

Treffpunkt: Alte Kaserne (heutiges Landratsamt), Dauer 90 min, Preis 70 €

Liebe, Laster und Leidenschaften

26.01.2020 14:00 Uhr

Irdische und himmlische Lebenslust,  Gefühlswelten und Sinnesfreuden in der flämischen Barockmalerei

„Freuen wir uns doch der erlaubten Sinnenlust ...“ schrieb Peter Paul Rubens an einen Freund nach seiner Hochzeit mit der 16-jährigen Helene Fourment und meinte damit deren Wiedergabe in seinen Werken. Die ausdrucksstarken Bilder der flämischen Barockmalerei beschreiben nicht selten das üppige Leben, erzählen von Geselligkeit, Sinnenlust und Lebensfreude sowohl der irdischen als auch der mythologischen Götter-Welt. Vergnügungen, Genüsse und Emotionen werden einerseits positiv-tugendhaft, andererseits aber auch mahnend-lasterhaft thematisiert und illustriert. In lebendigen, theatralischen Darstellungen wird der Betrachter direkt, oft jedoch nur durch symbolische und allegorische Anspielungen angesprochen. Anhand ausgewählter Beispiele sollen die Darstellungen von facettenreichen Aspekten der zwischenmenschlichen Beziehung „Liebe“ sowie die oft raffiniert verschlüsselten, religiös-moralischen Lektionen zu tugendhaftem Lebenswandel veranschaulicht und erklärt werden.

Führung mit Herrn Johann Schlamp

Treffpunkt: Schlosskasse, Dauer 90 min, Preis 10 € pro Person incl. Eintritt ins Schlossmuseum

+ iCal Export + Google Calendar
QR Code

Unsere Führungen

Datum Uhrzeit Name der Veranstaltung
23.02.2020 14:00 Peter Gertner und Barthel Beham
01.03.2020 14:00 Ende gut, alles gut
08.03.2020 14:00 Kinderführung: Wo sind die Tiere?
15.03.2020 14:00 Es Barock-t
22.03.2020 14:00 Kurfürst Karl Theodor
29.03.2020 14:00 Sprechende Hände
05.04.2020 14:00 Pfalzgraf Philipp, Ottheinrichs Bruder
12.04.2020 14:30 Stadtführung
15.04.2020 14:30 Führung durch die Provinzialbibliothek